HWCV TECHNOLOGIE TRANSFER
HWCV TECHNOLOGIE TRANSFER

Unsere Mitarbeiter empfangen Sie jederzeit freundlich und hilfsbereit. Wir führen umfassende Beratungsgespräche und nehmen uns Zeit für Sie und Ihre ganz individuellen Wünsche.

 

Durch langjährige Erfahrung und engen Kundenkontakt wissen wir, worauf es ankommt und haben uns zum Ziel gesetzt, jeden Kundenwunsch zur vollsten Zufriedenheit umzusetzen.

 

Investoren finden bei uns ein breites Portfolio an Anlagemöglichkeiten mit hohen Renditen. Mehr

 

Die HWCV legt zudem auf technologische Transparenz großen Wert. Mehr 

 

 

                          Informationen für Investoren. Mehr

 

                          Technische Informationen über die Technologie. Mehr

 

                           Unsere Angebote. Mehr

 

                           Unsere Rendite. Mehr

 

 

      Begrüßung:

 

Sehen Sie hier dieses Video in hoher Auflösung. Sehen Sie alle Videos im Überblick. Hier

Hans Weidenbusch

Hans Weidenbusch

 Sehen Sie hier Unternehmensgründer Hans Weidenbusch bei einem seiner Vorträge und warum Hans Weidenbusch seine Vorträge in bayerischer Sprache hält, und was die akademische Fachwelt dazu sagt.

 Erstmals überregional bekannt wurde Hans Weidenbusch durch sein in Bayern einzigartiges Abitur, das Sie hier sehen können.

 

 Im Jahre 2003 widerlegte Hans Weidenbusch, durch die EADS bestätigt, den so genannten Impulserhaltungssatz, und somit einen der wichtigsten Hauptsätze der Physik. Mehr 

 

Hans Weidenbusch ist zudem der vertretungsberechtigte Geschäftsführer des Bundesverbandes Energiewende Deutschland und Gründer der Bürgerinitiative EnergiewendeMehr

 

Lebenslauf



Wir über Uns

  Wer ist die H W C V 

     Was macht die HWCV

Die HWCV ist ein bayerisches Technologie Transfer Unternehmen und legt großen Wert auf bayerische Werte und Tradition, wie Unternehmensgründer Hans Weidenbusch in seinen Vorträgen gerne betont.

 

Die HWCV erwirtschaftet für Ihre  Anleger und Investoren seit 12 Jahren überdurchschnittliche Renditen und fördert zugleich umweltfreundliche Technologien, wie Sie auch unseren Leitlinien entnehmen können. Mehr

Solche Technologien sind zum Beispiel Entwicklungen von denen man des Öfteren etwas hört, die aber nie zur Marktreife gelangen. Lesen Sie alles Wissenswerte über Technik und Technologie. Mehr

 

Die HWCV beobachtet die Entwicklungen auf diesen Gebieten und unterstützt alle Technologien. Wie sie unserer Seite  entnehmen können, konnten allerdings viele dieser Technologien bis zum jetzigen Zeitpunkt ihre Funktionalität gegenüber der HWCV nicht belegen. Die HWCV wird Sie aber darüber auf dem Laufenden halten und die Entwicklung beobachten. Mehr

 

Wenn Sie also in umweltfreundliche Technologie investieren wollen, erwarten Sie bei der HWCV hervorragende Anlagemöglichkeiten und nachweislich eine hohe Rendite. 

 

Gerne stellen wir uns Ihnen vor und Belegen unsere Rendite Leistungen. Lesen Sie mehr zu uns und unserem Team, das jederzeit gerne für Sie da ist. Wir freuen uns auf Sie! Kontakt

 

Die H W C V steht für eine bessere Welt. Dies spiegelt sich bereits in ihrem Namen wieder, denn H W C V steht für Health World Capital Venture und das bedeutet soviel wie "Gesunde Welt Kapital Verwaltung". Die HWCV sieht sich als Schnittstelle zwischen umweltfreundlichen Innovationen und Anlegern, die eine überdurchschnittliche Rendite erwarten. 


Warum ist das so ? 

 

Die Philosophie der HWCV ist es , die zahlreichen existierenden umweltschonenden Technologien zu fördern und alte überholte Standards abzulösen. Die HWCV steht auf dem Standpunkt, dass dies zwangsläufig Rentabel ist, solange die Menschheit nicht damit aufhört Neues zu erfinden, bzw. Altes zu verbessern. Im Vertrauen auf diese Voraussetzung gesteht die HWCV dem in eine bessere und gesündere Welt investierenden Anleger zu, dass er dafür folglich eine überdurchschnittliche Rendite erwarten kann.

 

Das Prinzip basiert darauf, dass es zahlreiche Technologien gibt, die aufgrund von überholten Weltbildern und groß industriellen Interessen dem Endverbraucher nicht zur Verfügung stehen, obwohl diese für den Endverbraucher von großem Nutzen wären und dieser zweifelsfrei sehr gerne über diese Technologien verfügen würde. So können sich also zahlreiche neue Technologien zum Nachteil der Entwickler und der Konsumenten nicht durchsetzen. Daher sind diese Entwickler in der Regel bereit, die Konditionen der HWCV zu akzeptieren und die HWCV hat somit die Möglichkeit, die Gewinnspannen für Anleger zu optimieren.

 

Die Vergangenheit hat gezeigt, dass dieses Konzept aufgeht und derzeit liegt der HWCV ein verbindliches Kaufinteresse über 20.000 Produkteinheiten mit einem Gesamtvolumen von Vier Millionen Euro vor und diese somit nunmehr absehbar in Produktion gehen. So investiert der Anleger also in eine Produktion, deren Absatz bereits gesichert ist. 

 

Dies liegt nicht zuletzt daran, dass es der HWCV, nach der seinerzeit durch ein Vorstandsmitglied der EADS erfolgten Gratulation, nunmehr wieder gelungen ist, sämtlichen wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Kapazitäten die Kapillar Technologie vor zu legen und diese entsprechend zu zitieren. Somit ist auch für die kommenden Jahre der Fortbestand unserer Grundlagenforschung gesichert und die HWCV wird auch langfristig in der Lage sein, die Entwicklungen und Erfindungen zum Wohle der Umwelt in Eigenregie ausreichend zu prüfen und zu fördern.


 



 

 

Die HWCV unterliegt gemäß § 2 Abs. 3 VermAnlG nicht der Prospektpflicht.

News

Die HWCV schreibt Wissenschaftsgeschichte. Mehr

Zitat Hans Weidenbusch :

Ewiggestrige wird es immer geben, auch Morgen noch." Mehr

Stiftung Warentest wünscht der HWCV viel Erfolg. Mehr

Süddeutsche Zeitung versichert an Eides statt die volle Funktionsfähigkeit der Kapillar. Mehr